Videos
Videos König der Löwen
Gutscheine
Gutscheine König der Löwen
Musical News
Die neuesten Meldungen:
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

5.0 / 5 (167 Bewertungen)


Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
Der Film

Die Vorlage für das Musical

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN - Der Film

Der Film mit dem Originaltitel The Lion King ist ein US-amerikanischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1994, der die spannende Geschichte des jungen Löwen Simba und der abenteuerlichen Suche nach seinem Platz in der Welt erzählt. Er feierte am 15. Juni 1994 Premiere und kam am 17. November 1994 in die deutschen Kinos. Bis heute hat der 31. Animationsfilm der Walt Disney Studios die meisten Kinoeinnahmen zu verzeichnen und ist damit der kommerziell erfolgreichste Zeichentrickfilm der Welt.

Die Handlung des Films Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

Mufasa, der beliebte König der Löwen, herrscht über das Geweihte Land, das Afrika nachempfunden ist. Als sein Sohn Simba geboren wird, pilgern alle Tiere zum Königsfelsen, wo der weise Mandrill Rafiki ihnen das Löwenbaby präsentiert, das seinem Vater auf den Thron folgen soll. Mufasa regiert sein Land gerecht, weise und gutherzig und bringt Simba bei, dass im Kreis des Lebens alles im Gleichgewicht ist. Simbas Onkel Scar aber, der jüngere Bruder Mufasas, ist neidisch auf seinen Neffen und dessen späteres Erbe. So plant er, mit Hilfe der Hyänen Shenzi, Banzai und Ed Mufasa seinen Thron streitig zu machen. Der erste Versuch, Simba zu töten, scheitert, da dieser von seinem Vater vor den Hyänen gerettet wird. Auch beim zweiten Mal rettet Mufasa seinen Sohn vor einer Gnu-Herde, er selbst aber wird mitgerissen und klammert sich an einem Felsvorsprung fest. Scar, der den "Unfall" mit der Gnu-Herde in die Wege geleitet hatte, wirft Mufasa die Klippe hinunter und tötet ihn. Scar redet Simba ein, er hätte es verursacht, dass sein Vater nicht mehr lebt, und Simba flüchtet in die Wüste.

Dort trifft er völlig entkräftet auf das Erdmännchen Timon und das Warzenschwein Pumbaa, die ihn weiter aufziehen und ihn ihren Lebensstil Hakuna Matata (es gibt keine Sorgen oder Probleme) lehren. Als Simba erwachsen ist, taucht seine Kindheitsfreundin Nala auf und bittet ihn, zurückzukommen, um rechtmäßiger König der Löwen zu werden. Simba weigert sich zunächst, bis Rafiki ihm durch den Geist Mufasas zeigt, dass sein Vater in ihm weiterlebt.

Simba kehrt zurück und sieht, dass die grausame Herrschaft Scars Mufasas schönes Königreich zu einem öden und kargen Land gemacht hat. Er tritt Scar mit Hilfe von Nala und anderen Löwinnen gegenüber. Scar, nach wie vor unterstützt durch die Hyänen, setzt Simba unter Druck, so dass dieser vor allen zugibt, am Tod seines Vaters schuldig zu sein. Scar jagt Simba auf einen Abgrund zu, bis Simba genau wie damals Mufasa an der Klippe hängt. Nachdem er von Scar erfahren hat, dass dieser Mufasa getötet hatte, befreit sich Simba und zwingt Scar dazu, allen zu erzählen, wer es wirklich war. Daraufhin beginnen Löwen und Hyänen einen Kampf und Scar flieht, wird aber von Simba gestellt. Scar versucht, den Hyänen die Schuld unterzuschieben, und stürzt im Kampf mit Simba von einem Felsplateau. Unten töten ihn seine früheren Verbündeten und rächen somit Scars Verrat.

Das Ende des Films zeigt Simba als neuen König, der zusammen mit Nala Nachwuchs bekommt und seinem Reich wieder zu neuer Blüte verhilft. Erneut wird den anderen Tieren der Nachwuchs vorgestellt und der Kreis des Lebens schließt sich.

Wichtige Charaktere und deren Synchronsprecher

Mufasa, der König der Löwen und Simbas Vater, wird von James Earl Jones gesprochen, seine Gefährtin und Simbas Mutter Sarabi (Suaheli: Illusion) von Madge Sinclair.
Den jungen Simba spricht Jonathan Taylor Thomas und den erwachsenen Matthew Broderick.
Der alte Schamane Rafiki (Suaheli: Freund) wird von Robert Guillaume gesprochen.
Die Sprecherin der erwachsenen Nala, Simbas Gefährtin, ist Moira Kelly.
Scar (englisch: Narbe), Simbas Onkel und Bösewicht des Films, wird von Jeremy Irons synchronisiert.
Die Sprecher der drei Hyänen Shenzi (Suaheli: wild), Banzai (Suaheli: lauern) und Ed als Verbündete Scars sind Whoopi Goldberg, Cheech Marin und Jim Cummings.
Timon und Pumbaa sind die komischen Figuren im Film und werden von Nathan Lane und Ernie Sabella gesprochen.
Der tollpatschige und vornehme Nashornvogel Zazu ist der Lehrmeister Simbas am Hof seines Vaters, er wird passenderweise von Rowan Atkinson gesprochen.

Die Filmmusik

Für die musikalische Untermalung von Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN wurde Hans Zimmer verpflichtet. Hans Zimmer schrieb bereits für Zwei Welten und Im Glanz der Sonne die Filmmusik mit traditionell afrikanischen Elementen. Bei Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN: Der Film mischte er Anklänge an W. A. Mozarts Requiem und Mozarts Version des spätmittelalterlichen Reimgebets Ave verum corpus mit afrikanischen Klängen, die sein Mitarbeiter Lebo M mit seinem Zulu-Chor beeinflusste. Lebo M singt auch die Anfangsworte des Films, und im Hintergrund untermalen Worte in Zulu die Lieder.

Die Liedtexte für den Film schrieb der Musicalsongschreiber Tim Rice, die Melodien steuerte Elton John bei, den Disney bereits zuvor für Aladdin engagiert hatte. Elton John singt im Film jedoch nicht selbst.

Die im Film Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN verwendeten Lieder sind:
• Der Ewige Kreis (Circle Of Life)
• Ich will jetzt gleich König sein (I Just Can't Wait to be King)
• Morgenreport
• Seid bereit (Be Prepared)
• Hakuna Matata (Hakuna Matata)
• Kann es wirklich Liebe sein (Can You Feel The Love Tonight)

"Can You Feel The Love Tonight" unterstreicht musikalisch die Liebesbeziehung von Simba und Nala. Insgesamt verkaufte sich der Soundtrack über elf Millionen Mal und war somit äußerst erfolgreich. Das American Film Institute wählte Hakuna Matata auf Platz 99 der besten Filmsongs.

Auszeichnungen

1994 und 1995 wurde Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN vielfach ausgezeichnet. Der Film gewann den Golden Globe sowohl für den Besten Film in der Sparte Comedy/Musical als auch für die Beste Filmmusik und den Besten Filmsong "Can You Feel The Love Tonight". Die beste Filmmusik und "Can You Feel The Love Tonight" als bester Titelsong brachte dem Film zudem zwei Oscars ein. Als bester Zeichentrickfilm bekam er den Los Angeles Film Critics Association Award, den Kansas City Film Critics Circle Award sowie den Annie Award. Das National Board of Review prämierte ihn als besten Familienfilm und Hans Zimmer wurde von der Chicago Film Critics Association und der Broadcast Music Incorporated für seine Filmmusik ausgezeichnet.

Gutscheine Tickets

Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten

täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200



Callback-Service
Kostenlos und unverbindlich

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Vor- und Nachname*:
E-Mail*:
Telefonnummer*:

Weitere Filmvorlagen für berühmte Musicals

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN GHOST GHOST MARY POPPINS MARY POPPINS
Disneys Musical TARZAN® Disneys TARZAN Disneys ALADDIN Disneys ALADDIN TANZ DER VAMPIRE TANZ DER VAMPIRE
DIRTY DANCING DIRTY DANCING


Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X
04131-6972200
Express Gutscheine
Kinde sparen bis zu 50%!
Das Broadway Musical in Stuttgart
NEU in Berlin!
Familientage
Die besten Musicals und Shows