Newsletter
Newsletter
Gutscheine
Gutscheine
Premieren
Premieren
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

4.9 / 5 (180 Bewertungen)

Die Story: Don't cry for me, Argentina

Das Mega-Musical EVITA wurde von dem weltbekannten Komponisten Andrew Lloyd Webber und seinem kongenialen Librettisten Time Rice erschaffen und erzählt mit seinem gefühlsintensiven wie dramatischen Soundtrack die bewegende Geschichte der argentinischen Präsidentengattin Maria Eva Duarte Perón. Die Welturaufführung des mit Hits wie "Don't cry for me Argentina" auftrumpfenden Musicals fand am 21. Juni 1978 im Prince Edward Theatre am legendären Londoner Broadway statt und war der Startschuss zu zahlreichen, vom Publikum rund um den Globus euphorisch bejubelten Inszenierungsserien. So reüssierte EVITA bereits ein Jahr nach der Uraufführung im US-amerikanischen Los Angeles, und im deutschsprachigen Raum öffnete sich der erste Vorhang für den Webber-Hit mit großem Erfolg zunächst 1981 im Theater an der Wien und zwei Jahre später im Theater Oberhausen.

Hier bekommen Sie Karten und Tickets für EVITA. Die Aufführung dieses fantastischen Musicals läuft
vom 9. März bis zum 31. Dezember 2016 in Wien im Ronacher. Holen Sie sich vorab Informationen über EVITA und andere Musicals in Wien



Informationen zum Musical
EVITA

EVITA
Quelle: VBW, Foto: Rupert Steiner

Die Handlung von EVITA

Die Rahmenhandlung des Musicals beginnt mit der Verkündigung des Todes der 'geistigen Führerin Argentiniens' in einem Kinosaal, dessen Zuschauer tief betroffen von der Nachricht sind. Unter ihnen befindet sich auch der argentinische Student Che, der das Ableben Eva Peróns im Gegensatz zu ihren Anhängern zynisch kommentiert und zum Erzähler der Geschichte vom Aufstieg der Heldin wird. Diese startet 17 Jahre zuvor in Peróns Heimatstadt Junin, wo sie 1935 als Fünfzehnjährige ihren ersten Liebhaber, den Tangosänger Augustin, kennen lernt und den Entschluss fasst, ihn unter Druck zu setzen, gemeinsam mit ihr nach Buenos Aires zu gehen. Wie von vielen späteren anderen Liebhabern, die ihr bei ihrem Aufstieg behilflich sein werden, trennt die schöne Eva sich kurz daraufhin von ihm. Sie wird ein erfolgreiches Model, Sängerin und Darstellerin, bis sie bei einem Charity-Event für Erdbebenopfer den Politiker und späteren Präsidenten Juan Domingo Perón trifft, mit dem sie eine ihrer Karriere förderliche Liaison eingeht. Im Verbund mit den volksnahen Gewerkschaften und gegen die argentinische Aristokratie und den Chauvinismus der Militärs gerichtet, gelingt dem Paar Mitte der 40er Jahre der Aufstieg zu Ruhm und Macht. Als Präsidentengattin widmet sich Eva daraufhin ihrer Imagepflege durch eine umjubelte Europatournee und viele Wohltätigkeitsveranstaltungen. Doch die rastlose Arbeit an ihrer Karriere fordert einen hohen Tribut. Eva Perón erkrankt schwer und bereut die Opfer, die sie für ein ruhmreiches, aber kurzes und kinderloses Leben erbracht hat.

Verfilmung und Soundtrack von EVITA

An den großen Musicalerfolg von EVITA konnte der britische Regisseur Alan Parker mit seiner Verfilmung des Stoffes 1996 in Hollywood anknüpfen. Mit den Weltstars Madonna als Eva Perón und Antonio Banderas als Che in den Hauptrollen, gewann der Film u.a. drei Golden Globe Awards. Der Soundtrack zu EVITA wurde 1996 veröffentlicht und stürmte mit Songs wie dem oscarprämierten "You Must Love Me" und "Another Suitcase in Another Hall" die US-amerikanischen und europäischen Charts.

Gutscheine Tickets



Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten

täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200



Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X
04131-6972200
Gutscheine
Kinde sparen bis zu 50%!
Das Broadway Musical in Stuttgart
NEU in Berlin!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN