Newsletter
Newsletter
Gutscheine
Gutscheine
Premieren
Premieren
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

5.0 / 5 (148 Bewertungen)


Jan Ammann
Biografie des Musical Darstellers

Jan Ammann

Jan Ammann ist ein deutscher Musicaldarsteller, Sänger und Fotograf. Er wurde am 25. August 1975 in Billerbeck (Nordrhein-Westfalen) geboren.

Ausbildung und musikalische Fertigkeiten

Jan Ammann ist klassisch ausgebildeter Sänger. Erste Grundsteine für seine spätere Karriere legte er schon während der Schulzeit. Er erhielt Gesangsunterricht, nahm an Veranstaltungen teil und gewann sogar den renommierten Wettbewerb "Jugend musiziert". Seine weitere Gesangs- und Schauspielausbildung erhielt Jan Ammann zu großen Teilen in Amerika, wo er Kurse in New York, Los Angeles, Malibu und Houston besuchte. Desweiteren bildete er sich an der Hochschule München und dem Salzburger Mozarteum fort.
Seine Stimmlage entspricht dem hohen Bariton, er beherrscht die Instrumente Gitarre und Klavier.

Auswahl der wichtigsten Bühnenengagements

Noch während seines Studiums übernahm Jan Ammann die männlichen Hauptrollen innerhalb der WEST SIDE STORY (Tony) und in LUDWIG II. - Sehnsucht nach dem Paradies (Ludwig II.).
Ab 2005, nach Abschluss seiner Ausbildung, folgten zahlreiche Engagements innerhalb Deutschlands sowie musikalische Solo- und Gemeinschaftsprojekte im In- und Ausland. Weitere Meilensteine seiner Bühnenkarriere sind Rollen in Disney DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (Biest, 2007), JEKYLL & HYDE (Dr. Jekyll/Mr. Hyde, 2008), TANZ DER VAMPIRE (Graf von Krolock, zwei verschiedene Produktionen: 2008 bis 2010 bzw. 2010 bis 2011), REBECCA (Maxim de Winter, 2011 bis 2012) und Disneys Musical TARZAN® (Kerchak, ab Sommer 2014).

Auszeichnungen

Seine erste Auszeichnung erhielt Jan Ammann bereits während der Schulzeit, als er den Wettbewerb "Jugend musiziert" gewann.
Im Verlauf seiner Bühnenkarriere gewann er bisher vier renommierte Preise: 2008 wurde ihm für seine Rolle in JEKYLL & HYDE der "Publikumspreis der Bad Hersfelder Festspiele" verliehen. In den Jahren 2011 und 2012 ehrte ihn die Musicalzeitschrift "Da Capo" als "Bester Musicaldarsteller 2011" bzw. "2012". Für seine Rolle in der Produktion REBECCA kürten ihn die Leser der Zeitschrift "Musicals" als Gewinner der Kategorie "Bester Darsteller des Jahres 2012".

Der Solist und die "Musical Tenors"

Abseits seiner Musicalengagements ist Jan ein gern gesehener Gast bei Konzertabenden und Galaveranstaltungen. Seine musikalischen Projekte finden im In- und Ausland statt, hier tritt er sowohl als Solist wie auch im Rahmen der "Musical Tenors" auf.

Jans erste Solo-CD erschien 2010 unter dem Namen "Musical". Zu hören sind 14 Lieder, die einen Querschnitt aus Jans bisherigen Bühnenrollen repräsentieren. 2013 folgte mit "Lampenfieber" ein Live-Album, das mit insgesamt 27 Liedern aufwartet. Gezeigt wird eine Auswahl an eher untypischen, weil wenig bekannten Musicalnummern sowie verschiedene Eigenkompositionen. "Farbenblind" (Veröffentlichung: 2014) ist das dritte Album von Jan - und laut eigener Aussage auch sein persönlichstes. Die 14 Eigenkompositionen erzählen von wichtigen Begebenheiten und Momenten in seinem bisherigen Leben.

Die "Musical Tenors" sind ein Gemeinschaftsprojekt, das seit 2010 besteht und von den vier Musicaldarstellern Mark Seibert, Christian Alexander Müller, Patrick Stanke und Jan Ammann ins Leben gerufen wurde. Mit der Begleitung einer eigenen Band werden bekannte Musical- und Popsongs dargeboten, zum Teil neu arrangiert und vierstimmig ausgelegt. 2011, eine Jahr nach der Gründung, wurde das gleichnamige Debutalbum (Umfang: 15 Lieder) veröffentlicht.

Ein weiterer Fixpunkt ist die jährlich stattfindende Benefizgala "Wider die Gewalt": Im Rahmen eines Konzerts helfen prominente Vertreter der Unterhaltungsbranche, Spenden für einen karitativen Zweck (Gewaltprävention innerhalb der Familie) zu sammeln. Der Verein "Wider die Gewalt" wurde 1990 in Wien gegründet, das Konzert findet traditioneller weise in den Herbst-/Wintermonaten im Wiener Theater "Ronacher" statt. Jan Ammann ist einer der zahlreichen Künstler, die sich in den Dienst der guten Sache stellen.

Abseits der Bühne

Von 2011 bis 2012 übernahm Jan Ammann eine Schirmherrschaft für den sozial tätigen "Verein Neue Wege e.V". Der Verein nutzt Spendengelder, die durch Projekte gesammelt werden, für die Resozialisierung von straffällig gewordenen Jugendlichen. Innerhalb seiner Schirmherrschaft veranlasste Jan Ammann ein Newcomer-Casting für musikalisch begabte Jugendliche. Die Gewinnerin wurde eingeladen, im Rahmen eines Benefizkonzerts an der Seite von Jan aufzutreten. Der Erlös dieses Abends wurde zu großen Teilen dem "Verein Neue Wege e.V." gespendet.

Desweiteren wurden Verlosungen und Projekte organisiert, bei denen als Gewinn ein Abendessen mit Jan oder die Teilnahme an einer seinen Konzertproben winkte.

Neben seinem sozialen Engagement ist Jan ein begeisterter Fotograf. 2011 bot ihm das Stuttgarter Rathaus die einzigartige Möglichkeit, seine Arbeiten innerhalb einer Ausstellung präsentieren zu können.

Nicht zuletzt ist er auch ein passionierter Sportler, der leidenschaftlich gerne American Football spielt und Karate praktiziert.

Jan Ammann beherrscht drei Fremdsprachen (englisch, italienisch und russisch) sowie westfälischen Dialekt.


Verwandte Suchanfragen

WEST SIDE STORY LUDWIG II. - Sehnsucht nach dem Paradies Disney DIE SCHÖNE UND DAS BIEST JEKYLL & HYDE
TANZ DER VAMPIRE REBECCA Disneys Musical TARZAN®


Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten

täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200



Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X
04131-6972200
Express Gutscheine
TOP AKTION - Bis zu 40% sparen!
TOP AKTION - Bis zu 40% sparen!
FRÜHBUCHERAKTION: Bis 4zu 20% sparen!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN