Newsletter
Newsletter
Gutscheine
Gutscheine
Premieren
Premieren
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

4.8 / 5 (179 Bewertungen)


Das Stage Operettenhaus
in Hamburg

Stage Operettenhaus Hamburg

Adresse: Spielbudenplatz 1 • 20359 Hamburg

Aktuell aufgeführte Musicals im
Stage Operettenhaus Hamburg

HINTERM HORIZONT

HINTERM HORIZONT
ab November 2016

Tickets Ticket und Hotel Gutscheine

KINKY BOOTS

KINKY BOOTS
ab Dezember 2017

Tickets Ticket und Hotel Gutscheine

Das Stage Operettenhaus in Hamburg zählt zu den geschichtsträchtigsten Theaterhäusern der Hansestadt, dass sich bereits seit dem Jahr 1986 als ein beliebter Spielplatz für Musicals einen Namen machen konnte. Es befindet sich direkt auf der Reeperbahn - der weltberühmtesten, sündigsten Meile, und kann als die Geburtsstätte des Musicals in Deutschland gewertet werden, so dass das Theater für alle Zeiten etwas ganz Besonderes bleiben wird. Im Jahr 1986 fand die Premiere des Musicals "Cats" von Andrew Lloyd Webber statt, dass auf die beeindruckende Spielzeit von 15 Jahren zurückblicken konnte. Aber das Operettenhaus entstand schon sehr viel früher.

Theater mit Tradition seit 1840

Das Theater wurde im Jahr 1840 als "Circus Gymnasticus" erbaut und umfasste bereits damals 3.000 Sitzplätze. Für den Theaterbau zeichnete sich ein Vorbild in Wien verantwortlich. Jedoch wurde das Theater bei einem Großbrand im Jahr 1876 ein Opfer der Flammen, jedoch begann schon kurz darauf der Wiederaufbau mit anschließender Eröffnung, die nur ein Jahr später stattfand. Im Jahr 1920 erfolgte die Umbenennung in "Operettenhaus Hamburg" und es erhielt ab dem Jahr 1953 einen ungeahnten Ruhm. Die großartigen Schauspieler Freddy Quinn und Marika Rökk konnten hier ihre ganz großen Erfolge feiern und sorgten für hohe Besucherzahlen. Aber auch andere, bedeutende Aufführungen fanden dort statt. Somit konnten jegliche Höhen und Tiefen, die zum Teil mit Kriegen einhergingen, dem Bestand des Theaters nichts anhaben. Das Operettenhaus hatte seinen festen Platz in der Hamburger Kulturszene erhalten und erlangte auch über die Stadtgrenzen hinaus seine Berühmtheit. Jedoch erschütterten in den 80er Jahren finanzielle Probleme das altehrwürdige Theater, so dass es zu einem symbolischen Preis an den Musicalbetreiber Stella Entertainment AG verkauft wurde, der sich jedoch dafür einsetzte, das Theater zu erhalten und einem neuen Zweck zuzuführen. Damit war der geschichtsträchtige Grundstein für das Musical-Genre gelegt.

Umbau zum Musical-Theater

Die Umbauarbeiten für das geplante Musical "Cats" von Andrew Lloyd Webber begonnen im Jahr 1985 und waren wegweisend für eine völlig neue Richtung, die in der deutschen Theatergeschichte eingeschlagen werden sollte. Ein Musical in Deutschland - das war etwas völlig Neues und vorher noch nicht dagewesenes. Die Besucher strömten in Scharren nach Hamburg und nahmen diese neue Variante der Unterhaltung, die man zuvor beispielsweise nur vom Broadway kannte, gerne an. Sicherlich dürfte sich auch die optimale Lage für den großartigen Erfolg verantwortlich zeichnen, der sich selbst bei allen Nachfolge-Musicals hält. Denn das Operettenhaus befindet sich direkt am Anfang der Reeperbahn und ist bequem erreichbar.

Erfolgsmusicals in Hamburg

Nachdem das umjubelte Musical "Cats" das Operettenhaus am Spielbudenplatz und die Stadt Hamburg verlassen hatte, wurden noch "Fosse - Die Show" sowie das Musical "Oh, what a Night!" mit sehr kurzen Spielzeiten von lediglich ein paar Monaten aufgeführt. Im Anschluss erfolgte eine umfangreiche Sanierung und Renovierung des Theaters durch die Stage Entertainment AG, die das Theater übernommen hat, so dass im Anschluss das Abba-Musical MAMMA MIA! im November 2002 seine Premiere feiern konnte. Charakteristisch ist bis heute die rot-goldene Fassade, die zu einem Markenzeichen für das Schauspielhaus geworden ist, das im Jahr 2007 in TUI Operettenhaus umbenannt wurde. Nach einer Spielzeit von fast fünf Jahren folgte die deutsche Eigenproduktion von Stage Entertainment ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORKL, dass mit den Klassikern von Udo Jürgens versehen ist. Hierbei handelte es sich um eine einzigartige Weltpremiere eines Bühnenstücks, das im Stil eines Broadway-Musicals erschaffen wurde. Die Hamburger Spielzeit endete im September 2010, um Platz für einen neuen Musical-Hit zu schaffen: SISTER ACT - dem Musical nach dem gleichnamigen Filmerfolg mit Whoopi Goldberg, die maßgeblich am Erfolg des Musicals beteiligt ist. Auch dies war eine Deutschlandpremiere und dessen Spielzeit von zwei Jahren war von einem enormen Erfolg gekrönt war. Seit dem November 2012 spielte zuletzt das Musical ROCKY im Stage Operettenhaus in Hamburg, dass eine fulminante Weltpremiere feiern konnte, zu dem auch der frühere Hauptdarsteller Sylvester Stallone erschien. Auch er ist für die Entstehung des Bühnenstücks mitverantwortlich. Seit 15. Oktober 2015 läuft LIEBE STIRBT NIE, die Fortsetzung des Erfolgsmusicals DAS PHANTOM DER OPER.

Hamburg - die Musicalhauptstadt

Der große Erfolg aller Produktionen, die bisher in diesem Theaterhaus stattgefunden haben sowie das andauernde Musical, dürften hauptverantwortlich dafür sein, dass sich Hamburg einen weltweit anerkannten Namen als Musicalhauptstadt machen konnte.

Stadtplan / Anfahrtsbeschreibung

Route berechnen:

Berechnen Sie hier einfach und schnell Ihre Fahrtroute zum Stage Operettenhaus in Hamburg: geben Sie Ihren Startort ein und die Strecke wird angezeigt. Die Route lässt sich ganz leicht anpassen, indem Sie die Linie auf der Karte auf die gewünschte Strecke ziehen.

Startort eingeben:
 


Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten


täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200

Veranstaltungen im Stage Operettenhaus Hamburg:





Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X
04131-6972200
Gutscheine
Kinde sparen bis zu 50%!
Das Broadway Musical in Stuttgart
NEU in Berlin!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN