Newsletter
Newsletter
Gutscheine
Gutscheine
Premieren
Premieren
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

4.9 / 5 (465 Bewertungen)


Musicals Oberhausen
Erleben Sie die schönsten Musicals und Shows
in Oberhausens Musicaltheatern

Stage Metronom Theater
Disneys Musical TARZAN® Das Musical spielt im Stage Metronom Theater Oberhausen!

MAI AKTION: BIS ZU 20% SPAREN!
Disneys Musical TARZAN®
Informationen zum Theater Tickets Gutscheine

Musical Hotels in Oberhausen

Musical und Übernachtung in Oberhausen Hotels Oberhausen mit Ticket online buchen können sie hier:
Weitere Informationen...

Kleine Geschichte der Theater, Musicals und Shows in Oberhausen

Das heutige Metronom Theater in der Neuen Mitte hat sich zur festen Adresse für hochwertige Musicals in Oberhausen entwickelt, die Besucher aus dem ganzen Ruhrgebiet und darüber hinaus anziehen. Zusätzliche Veranstaltungsorte wie die König Pilsener Arena, die sich ebenfalls in der Neuen Mitte befindet, locken immer wieder attraktive Tourneeproduktionen ins Herzen des Ruhrgebietes.

Wer Musicals in Oberhausen sehen will, findet im Metronom Theater immer ein attraktives Angebot.

Theater wurde in Oberhausen schon um die Wende zum 20. Jahrhundert gespielt. Was mit Wanderbühnen und diversen Kneipentheatern begann, fand seinen ersten Höhepunkt mit dem Bau eines festen Hauses in den theaterbesessenen 1920er Jahren. In den 1950ern wurde der markante Neubau für das Theater Oberhausen am heutigen Will-Quadflieg-Platz in der City unweit des Hauptbahnhofs errichtet. Wurden neben Dramen und Komödien zunächst auch Opern, Operetten und Musicals auf die Bühne gebracht, ist das Oberhausener Theater heute ein reines Sprechtheater.

Wie die anderen Städte des Ruhrgebietes besitzt auch Oberhausen ein eigenes Stadttheater, das bereits um die Jahrhundertwende als Hollerscher Saal seinen Betrieb aufnahm. Erst nach dem ersten Weltkrieg wurde der heutige Bau des Stadttheaters errichtet, das zunächst als klassisches Drei-Sparten-Theater fungierte und seit 1992 nur noch Sprechtheater anbietet. Weitere Veranstaltungsorte im Zentrum von Oberhausen sind die Luise Albertz-Halle und das Ebertbad, in dem sich u.a. eine sehr erfolgreiche Musical-Konzertreihe etabliert hat.

Theater Oberhausen mit bekannten Schauspielern

Über die Jahrzehnte erarbeiteten sich die städtischen Bühnen der Stadt Oberhausen unter wechselnden Intendanten und Regisseuren internationales Ansehen mit Gastspielen unter anderem in Amsterdam, Paris und Helsinki. Aus dem Fernsehen bekannte Stars wie Claus Theo Gärtner und Günther Maria Halmer, Diether Krebs und Günter Strack wurden bei Aufführungen im Oberhausener Theater umjubelt. Die größten Erfolge hatten die Bühnen in den 1960er und 1970er Jahren zu verzeichnen, mit hochkarätigen Aufführungen etwa von Shakespeare-Stücken oder der Dreigroschenoper von Brecht.

Zu Beginn der 90er Jahre wurde in Oberhausen ein umfangreiches Stadtentwicklungskonzept mit dem Namen "Neue Mitte" umgesetzt, in dessen Mittelpunkt das erste große deutsche Einkaufszentrum "auf der grünen Wiese" entstand, das CentrO. In direkter Umgebung entstanden in den folgenden Jahren zahlreiche weitere neue Gebäude wie der Yachthafen, das Rheinische Industriemuseum, ein Multiplex-Kino, das Aquarium SeaLife, der zur Ausstellungshalle umgewandelte alte Gasometer, die König Pilsener Arena und - 1999 als eines der ersten Gebäude - das heutige Metronom Theater, das zunächst TeatrO CentrO genannt wurde. Die "Neue Mitte" hat sich heute zu einem Besuchermagneten entwickelt, der jährlich viele Millionen Gäste aus der näheren Umgebung und aus dem Ausland anlockt.

Musicals in Oberhausen

Obwohl der Musicalboom in Deutschland Ende der 90er Jahre schon schwächelte, entstand direkt neben dem CentrO das TeatrO CentrO, das große Musicals in Oberhausen etablieren sollte. Als erstes Stück wurde eine Bühnenfassung von Peter Maffays beliebten CDs um den Drachen Tabaluga aufgeführt, für das das Theater arenaförmig angelegt wurde. Noch heute erinnert das geschwungene grüne Dach des Theaters an dieses Stück. TABALUGA & LILLI fand jedoch nicht den erhofften Zuspruch und musste nach zwei Jahren bereits wieder schließen. Andere Musicals wie VOM GEIST DER WEIHNACHT oder FALCO MEETS AMADEUS waren ebenfalls nur mäßig erfolgreich.

Ein kleiner grüner Drache für Oberhausen

Mit dem Bau eines neuen Theaters speziell für Musical-Aufführungen kam Ende der 1990er Jahre frischer Wind in die berhausener Theaterlandschaft. Der heute unter der Bezeichnung Metronom Theater bekannte Bau wurde mit seinem an einen Drachen erinnernden auffälligen grünen Dach zum weithin sichtbaren Wahrzeichen der Neuen Mitte Oberhausen. Die Wahl der Drachenform für das Dach des neuen Musical-Theaters hängt mit dem Deutschrocker Peter Maffay zusammen. Eigens für ihn und das aus seiner Feder stammende Musical TABALUGA & LILLI war der Bau ursprünglich geplant und gebaut worden, zwischen 1999 und 2001 ging das Kindermusical um den kleinen grünen Drachen im Metronom Theater über die Bühne. Bekannte Künstler in den Aufführungen verschiedener Saisons waren unter anderem Ross Antony und Stephan Remmler. Anders als geplant, wurde das neue Musicaltheater nicht zur dauernden Spielstätte für TABALUGA & LILLI, ab 2002 gehen hier bis heute wechselnde Musicals aus unterschiedlichen Produktionen über die Bühne. So wurden in den ersten Jahren nach der Maffay-Ära das Weihnachtsmusical VOM GEIST DER WEIHNACHT mit unter anderem Guildo Horn in einer tragenden Rolle sowie das Jukebox-Musical FALCO MEETS AMADEUS aufgeführt.

Bekannte Musicals Schlag auf Schlag

2005 übernahm Stage Entertainment das Theater und baute es aufwändig um. Zugleich wurde es in Metronom Theater umbenannt und konnte an die Erfolge der Stage Entertainment Produktionen in anderen deutschen Städten anknüpfen. In den folgenden Jahren ging es im Metronom Theater Schlag auf Schlag mit immer neuen Inszenierungen meist bekannter Musical-Stoffe. Die Aufführungen gehen in der Regel über ein oder zwei Jahre. 2005 bis 2007 feierte hier der aus dem Fernsehen bekannte Schauspieler Ingolf Lück in der Rolle des Lumière in dem international bekannten Erfolgsmusical DIE SCHÖNE UND DAS BIEST einen Bühnenerfolg. In der von Stage Entertainment verantworteten Oberhausener Produktion war die Bühne eigens aufwändig in eine Guckkastenbühne des klassischen Theaters umgebaut worden. Zwischen 2008 und 2010 ging im Metronom eine Musical-Version des bekannten Films TANZ DER VAMPIRE nach Roman Polanski über die Bühne. Für den Text verantwortlich zeichnete der bekannte Musical-Startexter Michael Kunze.

Hexen und Nonnen auf der Musicalbühne

Die folgenden Jahre brachten weitere erfolgreiche Produktionen bekannter Musicals durch Stage Entertainment Germany in der Neuen Mitte Oberhausen. Ab 2010 verzauberte ein stimmlich und darstellerisch gut aufgelegtes Ensemble das Oberhausener Publikum mit dem Musical WICKED - DIE HEXEN VON OZ, 2011 folgte DIRTY DANCING nach dem bekannten Tanzfilm aus den 1980ern wieder in internationaler Besetzung. Beim Publikum gut angekommen sind in Oberhausen immer sogenannte Jukebox-Musicals mit Songs bekannter Popsänger. So wurde ab 2012 das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK mit den berühmten Liedern aus der Feder von Udo Jürgens einschließlich des Titelsongs gefeiert. Ein weiterer vorläufiger Höhepunkt für die Musicalszene von Oberhausen war bis Februar 2015 SISTER ACT - ein himmlisches Musical um eine tanzwütige Nonne nach dem bekannten Film mit Whoopi Goldberg. Als neuestes Highlight steht derzeit MAMMA MIA! mit den Hits von ABBA auf dem Programm, und ab 12. November 2015 folgt DAS PHANTOM DER OPER von Andrew Lloyd Webber.

Musicaltickets für Oberhausen

Bei uns erhalten Sie Ihre Eintrittskarten für alle Musicals in Oberhausen, sowohl für das Metronom Theater als auch für andere Aufführungen und große Tourneeproduktionen in der König Pilsner-Arena. Auf Wunsch arrangieren wir gerne attraktive Übernachtungspakete zu den Musicals in Oberhausen in einem Hotel Ihrer Wahl und Ihre Anreise per Bahn oder Flugzeug (z.B. nach Düsseldorf oder Dortmund). Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!


Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten


täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200

Callback-Service
Kostenlos und unverbindlich

Bitte wählen Sie Ihr Wunschmusical aus:
Disneys Musical TARZAN
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Vor- und Nachname*:
E-Mail*:
Telefonnummer*:


Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
04131-6972200
Gutscheine
Starlight Express - Family & Friends: 5 Tickets schon ab 99,-€!
Bodyguard - GOOD BYE KÖLN: Bis zu 30,-€ pro Ticket sparen!
Billy Elliot - Family & Friends: 5 Tickets schon ab 99,-€!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN