Newsletter
Newsletter
Gutscheine
Gutscheine
Premieren
Premieren
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

4.9 / 5 (815 Bewertungen)


Musical-Premieren
Freuen Sie sich auf neue Musicals und Shows

Premieren

Ich war noch niemals in New York
Hamburg
19.01.2017
Infos / Tickets
Kinky Boots
Hamburg
19.12.2017
Infos / Tickets
TANZ DER VAMPIRE
Hamburg
17.09.2017
Infos / Tickets
Last Night of the Proms in London
London
09.09.2017
Infos / Tickets
HINTERM HORIZONT
Hamburg
10.11.2016
Infos / Tickets
DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME
Berlin
11.04.2017
Infos / Tickets
TANZ DER VAMPIRE
Stuttgart
26.01.2017
Infos / Tickets
BILLY ELLIOT
Hamburg
29.06.2017
Infos / Tickets
WEST SIDE STORY
Frankfurt
11.04.2017
Infos / Tickets
Ghost
Berlin
07.12.2017
Infos / Tickets
Dirty Dancing
Tour
24.10.2017
Infos / Tickets

Ein Musical ist in der heutigen Zeit der Garant für einen wirklich unterhaltsamen Abend. In Deutschland sind in alphabetischer Reihenfolge die Bundeshauptstadt Berlin, Bochum, Bremen, Düsseldorf, Essen, die Freie und Hansestadt Hamburg, Köln, München, Oberhausen sowie die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart die bekannten Musicalhochburgen.

Für jedes Musical ist die Premiere ein ganz besonderes Ereignis. Das kann sowohl eine Erstaufführung sein als auch die erste Aufführung an einem neuen Veranstaltungsort; also auch für Musicals, die einerseits zum ersten Mal in Deutschland, oder die andererseits für die kommenden Wochen und Monate an einem anderen Musicaltheater gezeigt werden. In der Regel wird eine Musical-Premiere besonders gefeiert. Sie findet in einem festlichen Rahmen statt, und oftmals wird auch das Publikum in das Premierenereignis mit einbezogen Das ist seinerseits darauf gespannt, wie die Premiere verlaufen wird. Bei einer Weltpremiere hat noch kein Zuschauer das betreffende Musical live gesehen. Dass sie bei der Aufführung mit dabei sind, die auch für die Akteure ein erstes Mal in diesem Musicaltheater ist, hat seinen ganz eigenen Reiz und Unterhaltungswert.

Im Laufe eines jeden Jahres finden in Deutschlands Musicaltheatern mehrere Premieren statt, auf die sich die Zuschauer schon jetzt freuen können. Aus diesem vielfältigen Angebot an Musicalpremieren kann sich der Musicalliebhaber das ganze Jahr hindurch sein bevorzugtes Musical aussuchen, oder auch mehr als eine Premiere besuchen. Jeder Veranstalter macht aus der Premiere einen ganz eigenen Event. Das beginnt bei den Premierenarrangements der Hotels für den Musicalbesuch und endet im Anschluss an die gelungene Premiere oftmals mit einem kleinen Stehempfang im Musicaltheater. Dazwischen liegen zwei bis drei Stunden, in denen das meistens zweiaktige Musical aufgeführt wird. Das Musicaltheater selbst ist für die Zuschauer ebenso neu und unbekannt wie für die Akteure. Viele besuchen dasselbe Musical im Laufe von mehreren Monaten gerne ein zweites oder auch drittes Mal. Spätestens dann sind sowohl sie als auch die Akteure mit der neuen Umgebung bestens vertraut.

Kommende Musical-Premieren in Deutschland 2016

HINTERM HORIZONT

HINTERM HORIZONT:
ab 10.11.2016 in Hamburg

Gutscheine Tickets

HINTERM HORIZONT ab 10.11.2016 in Hamburg

Seit Januar 2011 haben Millionen Zuschauer im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz das Erfolgsmusical "Hinterm Horizont" gesehen, miterlebt und mitgefühlt. Als "Zeitgeschichte im Rockformat" beschreibt es das ZDF. Udo Lindenberg ist es gelungen, die deutsch-deutsche Geschichte mit einer teilweise autobiografischen Love-Story und seinen genialen Songs zu verknüpfen. Die Lieder "Hinterm Horizont", "Andrea Doria", "Ich lieb dich überhaupt nicht mehr", "Was hat die Zeit aus uns gemacht" oder "Mein Ding" könnte vermutlich jeder Besucher mitsingen.

Die Liebesgeschichte zwischen Jessy, einer jungen FDJ-Aktivistin, und Udo soll 1983 beim Friedenskonzert von Udo Lindenberg und seinem Panikorchester im Berliner Palast der Republik seinen Anfang genommen haben. Die DDR-Führung war mit Lindenbergs Musik nicht einverstanden und sagte weitere Auftritte ab. Das Stück spielt zwischen Stacheldraht und Mauer. Die Trennung, die politische Situation und das Leben in der DDR, im Speziellen das Leben im geteilten Berlin, sind Thema von Berlins erfolgreichstem Musical. Es gibt einerseits viele Erinnerungen, andererseits ist es der beste Geschichtsunterricht über die jüngste Vergangenheit. Und er bleibt besser Erinnerung als jedes Geschichtsbuch.

Udo Lindenberg wurde für seine Songs über Mauer und Teilung, die man als nationales Kulturgut bezeichnet, mit dem Kulturpreis ausgezeichnet. Sogar eigene Unterrichtsbroschüren für Musik- und Deutschunterricht wurden erstellt. Im Rahmen von Schulprojekten haben tausende Schüler aus Deutschland Vorstellungen des Musicals besucht.

Ab Herbst 2016 ist es nach fünf Jahren mit den Vorstellungen in Berlin, an dem Platz, an dem sich die Geschichte zugetragen haben soll, vorbei. In dem Jahr, in dem Udo Lindenberg seinen 70. Geburtstag feiert, kommt "Hinterm Horizont" erstmals nach Hamburg. Im Stage Operettenhaus auf der Reeperbahn findet am 10.11.2016 die Premiere statt.


Billy Elliot

Billy Elliot:
ab 29.06.2017 in Hamburg

Gutscheine Tickets

Billy Elliot ab 29.06.2017 in Hamburg


TANZ DER VAMPIRE

TANZ DER VAMPIRE:
ab 17.09.2017 in Hamburg

Gutscheine Tickets

Tanz der Vampire ab 17.09.2017 in Hamburg


LAST NIGHT OF THE PROMS

LAST NIGHT OF THE PROMS:
am 09.09.2017 in London

Gutscheine Tickets

LAST NIGHT OF THE PROMS am 09.09.2017 in London


WEST SIDE STORY

WEST SIDE STORY:
Frankfurt

Gutscheine Tickets

WEST SIDE STORY:
Frankfurt (11.04. bis 23.04.2017)



Kinky Boots

KINKY BOOTS:
Hamburg

Gutscheine Tickets

KINKY BOOTS (ab 19.12.2017, Hamburg)

KINKY BOOTS, das erfolgreiche Broadway-Musical, kommt nach Deutschland! Mit 19. Dezember 2017 verwandelt sich das Stage Operettenhaus in Hamburg in eine besondere Schuhfabrik. KINKY BOOTS basiert auf dem gleichnamigen Film "KINKY BOOTS - Man(n) trägt Stiefel" und beruht auf der wahren Geschichte von Steve Pateman.

Bis Oktober wird noch das Udo Lindenberg-Musical HINTERM HORIZONT aufgeführt; mit 19. Dezember wird es schrill, bunt und außergewöhnlich: KINKY BOOTS, ausgezeichnet mit drei Laurence Olivier und sechs Tony Awards, kommt nach Hamburg. Für das Buch war Harvey Fierstein, bekannt aus "Independence Day" und "Tötet Smoochy", verantwortlich; für die musikalische Untermalung sorgte Cindy Lauper. Fierstein, der schon mit "La Cage aux Folles" und "Newsies" Musical-Erfahrung sammeln konnte, hat sich - so die Kritiker - mit KINKY BOOTS selbst übertroffen. Für Cindy Lauper, die in den 1980er Jahren für ihre schrillen Outfits bekannt war und mit "Girls Just Want To Have Fun" den musikalischen Durchbruch schaffte, feierte ihr Musical-Debüt.

Charlie Price hat die Schuhfabrik seines Vaters geerbt. Er muss jedoch feststellen, dass die Fabrik keine Gewinne mehr verbucht. Price braucht eine neue Strategie, damit sein Unternehmen am Leben bleibt. Er lernt die Drag-Queen Lola kennen und stellt fest, dass es kaum modische und stabile Schuhe für männliche Transvestiten gibt. Kann er mit der Produktion von Drag-Queen-Schuhen tatsächlich dafür sorgen, dass das Unternehmen wieder an vergangene Erfolge anschließen kann?

KINKY BOOTS ist ein farbenfrohes, spektakuläres und ausgesprochen humorvolles Musical. Die Broadway-Produktion wurde mit sechs Tony Awards ausgezeichnet; die britische Produktion erhielt drei der begehrten Laurence Olivier Awards.

Das Stück feiert am 19. Dezember seine Hamburg-Premiere. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.


DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME

DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME:
am 11.04.2017 in Berlin

Gutscheine Tickets

DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME am 11.04.2017 in Berlin

Das zweiaktige Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME wird ab Dienstag, dem 11. April 2017 ein halbes Jahr lang bis einschließlich Dienstag, 31. Oktober in der Bundeshauptstadt Berlin im Stage Theater des Westens aufgeführt. Das Musicaltheater in der Kantstraße gehört zu den schönsten Musical- und Operettenbühnen in der Stadt. Das Theater wurde im Jahre 2003 wiedereröffnet. Seit Anfang der 2010er Jahre bietet es insgesamt 1.600 Sitzplätze. Für das Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME ist der Theatersaal in die Kategorien Premium sowie die Preisklassen 1 bis 5 aufgeteilt. Spieltage sind täglich außer montags; werktags mit einer Abend- und sonntags mit einer Nachmittagsvorstellung, sowie samstags mit je einer Aufführung am Frühnachmittag und abends.

Das Stage Theater des Westens ist mit der 40 Meter langen Hauptfassade, mit seiner Höhe von 22 Metern und mit den 9 Meter hohen Bogenfenstern ein regelrechter Blickfang. Auf der 20 Meter langen und 17 Meter tiefen Bühne ist ausreichend Platz für die Akteure. Im Theaterfoyer sorgen Kassettendecke, Blumenrosetten sowie mehrere Tausend Glühbirnen für eine geradezu einmalige Atmosphäre. Der Besucher wird beim Betreten des Theaters auf das mehrstündige Musical DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME ganz passend eingestimmt.

Grundlage für das Musical ist der gleichnamige Roman des französischen Schriftstellers Victor Hugo. Die Uraufführung war im Juni 1999 im Theater am Potsdamer Platz in Berlin-Tiergarten. Die Musicalhandlung spielt im Paris der 1480er Jahre. Zu den Hauptakteuren gehören Quasimodo als missgebildeter Glöckner, der Domprobst Frollo sowie die attraktive Zigeunerin Esmeralda. Die Musicalbesucher werden nach der Musik des US-amerikanischen Komponisten und mehrfachen Oscar-Preisträgers Alan Menken bestens unterhalten.

Sie sollten frühzeitig an Ihre Ticketreservierung denken. Die Buchung ist denkbar einfach. Sie können wahlweise eine unverbindliche Anfrage online schicken, oder aber telefonisch über die Ticketline reservieren. Die ist täglich bis um 22.00 Uhr besetzt; werktags ab 08.00 Uhr, und am Wochenende eine Stunde später.


GHOST

GHOST - Das Musical:
am 07.12.2017 in Berlin

Gutscheine Tickets

GHOST - Das Musical am 07.12.2017 in Berlin

GHOST - DAS MUSICAL ist ab 7. Dezember 2017 im Stage Theater des Westens (Berlin) zu sehen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen.
DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME wird noch bis November 2017 im Stage Theater des Westens zu sehen sein - danach folgt GHOST - DAS MUSICAL, das gleichzeitig auch seine Deutschland-Premiere feiert. Die Gerüchteküche brodelt bereits - schlussendlich waren bereits Castingausschreibungen im Internet zu finden. Nun bestätigte Stage Entertainment die Gerüchte: GHOST - DAS MUSICAL kommt endlich nach Deutschland. Am 7. Dezember 2017 feiert das Stück die Premiere. Als Kooperationspartner konnte das Landestheater Linz gewonnen werden. In Linz wird GHOST - DAS MUSICAL bereits ab 18. März 2017 zu sehen sein.

Die Handlung des Musicals
GHOST - DAS MUSICAL basiert auf "Ghost - Nachricht von Sam", dem Kultfilm aus dem Jahr 1990, der die Geschichte von Molly und Sam erzählt. Sam, der bei einem Überfall erschossen wird, "wacht" weiterhin über seine trauernde Freundin. Er muss schnell feststellen, dass sie in Gefahr ist und unternimmt alles, damit er sie warnen kann. Aus diesem Grund nimmt er Kontakt mit Oda Mae, einer Geisterbeschwörerin, auf.

GHOST - DAS MUSICAL wird vermutlich für zwölf Monate aufgeführt
Im Film waren Demi Moore (Molly), Patrick Swayze (Sam) und Whoopie Goldberg (Oda Mae) zu sehen. Wer in GHOST - DAS MUSICAL zu sehen sein wird, steht aber noch nicht fest. Die Castings starten erst im April und finden in der Musical-Metropole Hamburg statt. Aus den Ausschreibungen geht hervor, dass die Vertragsdauer auf zwölf Monate festgelegt ist - somit kann man davon ausgehen, dass GHOST - DAS MUSICAL für mindestens ein Jahr in Berlin zu sehen sein wird.


Kinky Boots

DIRTY DANCING - Das Original Live On Tour:
ab 24.10.2017

Gutscheine Tickets

DIRTY DANCING - Das Original Live On Tour (ab 24.10.2017)


Ich war noch niemals in New York

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK:
ab 19.01.2017 in Hamburg

Gutscheine Tickets

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK: ab 19.01.2017 in Hamburg

Premiere ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK (ab 19.01.2017, Hamburg)
Das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK macht den beliebten Sänger Udo Jürgens, der 2014 verstorben ist, und seine Musik endgültig unsterblich. Typisch beschwingt und mit einem Augenzwinkern, das für Udo Jürgens so charakteristisch ist, bringt auch ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK die Zuschauer auf humorvolle Art zum Nachdenken über die Dinge, die wirklich wichtig sind im Leben: Liebe, Akzeptanz und ein gutes Miteinander. Im Musical werden drei Handlungsstränge miteinander verflochten und generell geht es um die Liebe – die Liebe zwischen einem schwulen Pärchen, das mit mangelnder gesellschaftlicher Akzeptanz zu kämpfen hat, um die Liebe einer Karrierefrau, die für den Job auch das Privatleben wegrationalisiert, und um die Liebe im Alter.

Typisch Udo Jürgens und typisch Musical geht am Ende natürlich alles gut aus, aber als Zuschauer träumt man vielleicht nicht nur von einer Kreuzfahrt, dem Freiheitsgefühl des Titelsongs, sondern auch von einer Welt, die ein kleines Stückchen besser ist. ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK verknüpft die beliebtesten Lieder des Sängers wie Merci Cherie, Ein ehrenwertes Haus, Griechischer Wein, Aber bitte mit Sahne und viele andere mit einer mitreißenden Geschichte. Dazu kommt ein stimmiges und immer wieder überraschendes Bühnenbild, das den Zuschauern ermöglicht, sich in die Handlung einzufühlen und die mitreißende Musik ganz und gar zu genießen.

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ist seit 2007 auf den deutschen Bühnen zu sehen und inzwischen zu einer Hommage an einen großen Künstler geworden, der sich nicht nur auf charmante Art in die Herzen seines Publikums gespielt hat, sondern auch mit einem kritischen Blick durchs Leben gegangen ist und gesellschaftliche Probleme in seinen Liedern verarbeitet hat. Aber ohne ein glückliches Ende kommt weder Udo Jürgens noch ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK aus, sodass einem gelungenen Musicalabend nichts im Wege steht.


Tanz der Vampire

TANZ DER VAMPIRE:
ab 26.01.2017 in Stuttgart

Gutscheine Tickets

TANZ DER VAMPIRE: ab 26.01.2017 in Stuttgart

Gruselig-schönes Comeback in Stuttgart. Die Geschichte um den kauzigen Professor Abronsius, der sich im Rahmen einer Transsilvanien-Reise auf die Suche nach Vampiren begibt, ist auf der ganzen Welt gleichermaßen bekannt wie beliebt. Die Mischung aus gruseligen Momenten und faszinierenden Erlebnissen macht das Musical TANZ DER VAMPIRE zu einem Highlight für Groß und Klein. Am 26. Januar 2017 kehrt dieser Klassiker endlich zurück – und zwar an einen Ort, der mit diesem Musical ähnlich eng verbunden ist wie Forscher Abronsius mit den Untoten. Die Rede ist von Stuttgart, wo TANZ DER VAMPIRE im Stage Palladium Theater für eine kurze Spielzeit erneut aufgeführt wird.

Wie alles begann ...
Hier im Schwabenländle hatte im Jahr 2000 alles begonnen: TANZ DER VAMPIRE feierte damals im Stuttgarter Apollo Theater Deutschland-Premiere. Drei Jahre lang lockte das Musical Fans und Bewunderer dieser Produktion in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Auch später kehrte dieses Meisterwerk immer wieder nach Stuttgart zurück. So auch im Januar 2017, wenn TANZ DER VAMPIRE von Michael Kunze (Buch & Liedtexte) und Jim Steinman (Musik) an die damaligen Erfolgsgeschichten anknüpfen wird.

Rockballaden, Tanzszenen und berauschende Komik
Wer Professor Abronsius auf dessen Trip nach Transsilvanien begleiten möchte, sollte sich rechtzeitig Tickets für das Stage Palladium Theater sichern. Die Nachfrage ist erfahrungsgemäß hoch, denn der Mix aus Ohrwurm-tauglichen Rockballaden, beeindruckenden Tanzszenen und komödiantischen Performances gilt als Klassiker unter den Musicals. Neben besagtem Forscher dreht sich in TANZ DER VAMPIRE vieles um dessen Assistenten Alfred, der in eine atemberaubende Liebesgeschichte verwickelt wird. Alfred verliebt sich in die schöne Sarah, eine Wirtstochter. Dem Liebesglück der beiden steht jedoch mit Graf von Krolock ein ganz besonders düsteres Individuum im Weg. Auch der Graf versucht alles, um Sarah für sich zu gewinnen – ihm ist jedes Mittel recht. Freuen Sie sich auf das preisgekrönte Musical TANZ DER VAMPIRE und lassen Sie sich den Mitternachtsball im sagenumwobenen Schloss nicht entgehen!


Premierenberichte


Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten

täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200



Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X
04131-6972200
Gutscheine
Kinde sparen bis zu 50%!
Das Broadway Musical in Stuttgart
NEU in Berlin!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN