Videos
Videos Tanz der Vampire
Gutscheine
Gutscheine Tanz der Vampire
Seite teilen
Seite teilen auf Facebook Seite teilen auf Twitter Seite teilen auf Google+
Seite bewerten

5.0 / 5 (114 Bewertungen)


TANZ DER VAMPIRE
Musik

Musik und Songs des Musicals

TANZ DER VAMPIRE - Musik

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die Musik des Musicals TANZ DER VAMPIRE und die aufgeführten Songs.

Wie Roman Polanski die Vampire tanzen ließ

Blutsaugende Wesen haben Professor Abronsius um seinen Lehrstuhl an der Universität gebracht. Wegen seinen gewagten Theorien zum Vampirismus muss er Königsberg verlassen. Von da an lassen ihn die blutsaugenden Bestien nicht mehr los. Daher reist er mit dem Adepten Alfred in die Südkarpaten, wo er den Vampirismus bekämpfen möchte. Die beiden kommen im Dorfgasthof unter, wo ihnen Knoblauchgirlanden ein erster Hinweis auf die Existenz der Wesen sind. Das Nest der Blutsauger liegt in einem alten Schloss in der Nähe, so vermuten sie. Als die schöne Tochter des Gasthausbesitzers von einem Vampir beim Baden überrascht und entführt wird, beginnt für Abronsisus und Alfred der Tanz der Vampire. Die beiden finden in den verschneiten Bergen das Schloss und werden vom Fürst der Vampire mit formaler Höflichkeit empfangen. Sie verbringen die Nacht in einem Gästezimmer. Am nächsten Tag wollen sie in die Gruft eindringen und die schlafenden Vampire mit einem Pflock ins Herz erlösen. Als dieser Plan scheitert, erfahren sie von dem Ball, der abends stattfinden soll. Sie intervenieren den Tanzsaal und entführen die Gasthofstochter, die seit ihrer Verschleppung mit den Vampiren lebt. Da sie auf dem Ball ein Spiegelbild wirft, gehen sie von ihrer Menschlichkeit aus. Eine Pferdekutsche wird zu ihrem Fluchtfahrzeug. Der Vollmond steht am Himmel. Die Pferde stürmen durch die schneeumfangenen Weiten der Rettung entgegen. Alfred und die Gasthofstochter sitzen ineinander verschlungen auf der Rückbank. Ambrosius merkt daher nicht rechtzeitig, dass der Gasthofstocher Vampirzähne wachsen, die sich in Alfred hinein rammen. Dank Ambrosius Reise kann sich das Böse so über die Welt verbreiten.

1967 erscheint mit diesem Plot Regisseur Roman Polanskis Horrorkomödie TANZ DER VAMPIRE. Die Handlung wird damals von einem Soundtrack Krzysztof Komedas untermauert. Seine über 20 Tracks formen eine düstere Soundcollage mit ironisch heiteren Abschnitten. Mit dem melodisch melancholischen Soundtrack schrieb Komeda ein eigenes Kapitel der Musikgeschichte. In den 1990ern ist der Kult um den Tanz der Vampire Michael Kunze und Jim Steinmann Anstoß, ein Musical auf Basis des Films ins Leben zu rufen. Der Tanz geht weiter.

Die Hintergründe von Steinmanns Musical TANZ DER VAMPIRE

Das Musical zu Polanskis TANZ DER VAMPIRE bleibt der Horrorkomödie handlungstechnisch eng verhaftet. Komedas Kompositionen weichen allerdings einem mehrtiteligen Soundtrack Steinmanns, der einer aufregenden Pferdekutschfahrt durch eine große Musikgeschichte entspricht. Steinmann referenziert mit dem Soundtrack gekonnt große Künstler wie David Bowie, Bonnie Tyer und Meat Loaf.

Eröffnet wird das Musical vom Titel "Ouverture", der auf den Song "The Storm" zurückgeht. Schon in früheren Produktionen hatte Steinmann diesen Titel verarbeitet. Später hatte Meat Loaf die Komposition als Intro für ein Album benutzt. Mit Meat Loaf ist der düstere TANZ DER VAMPIRE insgesamt am wohl engsten verhaftet. Sein "Objects in the Rear View Mirror May Appear Closer Than They Are" bildet die Grundlage für das Vampirgrafenthema "Unstillbare Gier". Auch die Stücke "Gott ist tot", "Einladung zum Ball" und "Tanzsaal" haben Meat Loaf zum Inspirationsgeber. Er hatte das zu Grunde liegende Stück "Original Sin" von Pandora's Box seinerzeit neu aufgenommen. Das wiederkehrende Musical-Thema "Totale Finsternis" hat seine Wurzeln dagegen in Bonnie Tylers 80er-Jahre-Hit "Total Eclipse of the Heart" und wird 2006 zum größten Musical-Hit aller Zeiten ernannt. Von David Bowies "Little Bombardier" wurde die Komposition "Wenn Liebe in dir ist" beeinflusst. Steinmann greift bei seinen Stücken für den TANZ DER VAMPIRE aber auch auf große Titel seiner eigenen Vergangenheit zurück. FÜR "Sarah" findet sich beispielsweise schon in seinem Musical The "Confidence Man" und heißt damals "Milady". Aus demselben Musical stammt "Draußen ist Freiheit", das ursprünglich "Something of Thi Masquerade May Follow" heißt. Der Titel "Ewigkeit" stammt dagegen aus Steinmans Neverland-Musical. Dasselbe gilt für "Vor dem Schloss", das ehemals als "City Night" bekannt war. Auf diesen Titel geht die berühmte Zeile "Und liebst du dieses Leben, wird deine Liebe Leben sein." zurück. Genau diese Zeile hatte Steinmann bereits in mehreren Produktionen seiner Vergangenheit verarbeitet. Auch das Gesangsintro von "Carpe Noctem" und den Titel "Sink mit mir ins Meer" hatte Steinmann in früheren Produktionen verwendet und damals als "Come with Me, We Know Love" betitelt. Der Piano-Teil im E-Gitarren-Intro von "Carpe Noctem" entstammt dagegen Meat Loafs "Good Girls Go to Heaven". Die mittleren Abschnitte desselben Titels gehen auf "Straßen in Flammen" zurück und wurden von Meat Loaf in den 90ern als Inspirationsquelle benutzt. 2006 interpretiert Meat Loaf "Carpe Noctem" unter dem Titel "Seize the Night" sogar gänzlich neu. Auf "Straßen in Flammen" referenziert auch das musikalische Finale im TANZ DER VAMPIRE. Ehemals wurde es unter dem Titel "Tonight is what Means to Be Young" vorgestellt.

Die Songs im Musical TANZ DER VAMPIRE

1. Akt

  1. Der Tanz der Vampire - Ouverture
  2. Knoblauch
  3. Eine Schöne Tochter Ist ein Sagen
  4. Nie Geseh'n
  5. Gott Ist Tot
  6. Wahrheit
  7. Einladung zum Ball
  8. Draußen Ist Freiheit
  9. Die Roten Stiefel - Tanzsequenz
  10. Tot Zu Sein Ist Komisch
  11. Vor dem Schloss - Finale Erster Akt

2. Akt

  1. Totale Finsternis
  2. Carpe Noctem! - Fühl Die
  3. Für Sarah
  4. Wenn Liebe in Dir Ist
  5. He, Ho Professor
  6. Ewigkeit
  7. Die Unstillbare Gier
  8. Tanzsaal
  9. Draußen Ist Freiheit
  10. Der Tanz der Vampire - Finale

Gutscheine Tickets

Buchungsanfrage leicht gemacht!
Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten

täglich 7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr
Ticketline: 04131 / 6972-200





Wir beraten Sie gern!

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr!


© HEIDPARK

Musicals in Deutschland
Musicals
Musicals online
X

04131-6972-200

Callback-Service
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Name:

Ihre Telefon-Nummer:

Ihre E-Mail-Adresse:

04131-6972200
Musical Gutscheine
BODYGUARD DAS MUSICAL 20,-€ pro Ticket sparen!
FRÜHBUCHERAKTION: Bis 4zu 20% sparen!
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN
STARLIGHT EXPRESS
Disneys ALADDIN